Wir präsentieren Ihnen Fachbücher zu allen Lehrangeboten der Universität sowie eine Auswahl an deutscher und englischer Unterhaltungsliteratur, Kinderbüchern, Hörbüchern und DVDs.
 
Aktuelles:
 
Wir haben unseren Webshop bis auf Weiteres eingestellt. Wir haben zur Zeit keinen Webshoppartner, der sowohl bei den Kosten als auch beim Datenschutz der Kundendaten unseren Anforderungen entspricht.

Wir sind aber weiterhin persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder kommen Sie direkt bei uns vorbei. Wir beraten Sie auf allen Wegen.

 

Auf unserer Bilderseite haben wir neue Photos unserer Buchhandlung veröffentlicht.

 
Veranstaltungen:
 
Fahrt zur Buchmesse
Dieses Jahr veranstalten wir endlich wieder in Zusammenarbeit mit CampusKultur und dem AStA unsere traditionelle Fahrt zur Buchmesse in Frankfurt am Samstag, 13.10.2018. Preise:
Studierende der TUK: 35,00 Euro (beim Kauf Studierendenausweis vorlegen)
Schüler und Studierende außerhalb der TUK: 40,00 Euro
Regulär: 55,00 Euro
Reservierungen sind ab sofort schon möglich.
Abfahrt: 8.30 Uhr (Haltestelle Uni-Sport)
Rückkehr: ca. 18.30 Uhr in Kaiserslautern
 
Michael Ehlers: Rhetorik — Die Kunst der Rede im digitalen Zeitalter
Donnerstag, 08.11.2018, 19.00 Uhr (Einlaß 18.30 Uhr), Geb. 42/110
Eröffnungsveranstaltung in Kooperation mit CampusKultur
 
Lorenz Wagner: Der Junge, der zu viel fühlte — Wie ein weltbekannter Hirnforscher und sein Sohn unser Bild von Autismus für immer verändern
Lesung mit Signierstunde in Kooperation mit CampusKultur

Der Journalist Lorenz Wagner erzählt die Geschichte des Hirnforschers Henry Markram und seines autistischen Sohnes. Lorenz Wagner hat die Familie monatelang begleitet und schildert in seinem Buch eine berührende Vater-Sohn-Geschichte. Er gibt tiefe Einblicke in die Forschung des renommierten Wissenschaftlers und vermittelt anschaulich dessen bahnbrechenden Erkenntnisse in der Autismus-Forschung.
Donnerstag, 15.11.2018, 18.00 Uhr, Geb. 42/110
Der Eintritt ist frei.
Sie haben im Anschluß an die Lesung die Möglichkeit, sich das Buch vom Autor signieren zu lassen.

 
Anselm Rodenhausen: Zernetzt
Lesung mit Signierstunde in Kooperation mit der Universitätsbibliothek

Der Autor liest aus seinem Cyber-Thriller.
Donnerstag, 31.01.2019, 19.00 Uhr, Zentralbibliothek Geb.32
Der Eintritt ist frei.
Sie haben im Anschluß an die Lesung die Möglichkeit, sich das Buch vom Autor signieren zu lassen.

 
 
Unsere Serviceleistungen:
  • Übernachtlieferung der meisten Titel
  • Import von englischsprachiger Fachliteratur
  • Beschaffung vergriffener Bücher weltweit
  • Verkauf von E-Books im Ladengeschäft
  • Kostenloser Versand auf dem Universitätsgelände
  • Ansichtsbestellungen
  • Zeitschriften, Abonnements und Loseblattlieferungen
  • Schulbuchbestellungen,
    auch Beschaffungen für Schulen im Rahmen der Lernmittelfreiheit
  • Portofreie Lieferung ab 25 Euro im Inland
  • Büchertische bei Veranstaltungen von CampusKultur und Anderen
Kompetente Buchhändlerinnen helfen gerne bei allen Fragen rund ums Buch.
Wir können auch Hörbücher, Spiele, Noten, DVDs, CDs und vieles mehr bestellen. Bitte fragen Sie uns.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Bestellanfragen nehmen wir auch gerne per E-Mail entgegen.
Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag:9.00 – 17.30 Uhr
Freitag9.00 – 15.00 Uhr
in den Semesterferien (16.7. – 19.10. 2018):
Montag – Donnerstag: 9.00 – 16.00 Uhr
Freitag9.00 – 15.00 Uhr
Fachbuchhandlung des Jahres 2014

Uni-Buch